Datenmigrations-Vortrag auf der PROKOM 2016

Ich war dieses Jahr Sprecher auf dem PROKOM-Kongress in Düsseldorf/Neuss. Thema meines Vortrags war «Datenmigration - das unentdeckte Land». Darin zeige ich Aspekte erfolgreicher Datenmigrationsprojekte, Erfahrungen und lessons learned und auch Dinge, die besser nicht passieren sollten. Der Vortrag richtet sich vor allem an Entscheider, Projektleiter und Leitende in den Fachabteilungen, weniger an die IT (mehr dazu im Handout). Wer nicht in Neuss sein konnte, kann das Handout als PDF herunterladen: Download Handout meines Vortrags

Wer mehr zum Hintergrund des unentdeckten Landes lesen will, kann meinen Post Die Welt der Datenmigration lesen. Dort gibt es die Karte auch zum Download.

Share Kommentieren
X

Ich habe einen Kommentar zum Artikel


Wichtiger Hinweis: Sie haben keinen Anspruch auf die Veröffentlichung Ihres Kommentars. Jeder hier eingegebene Kommentar wird zuerst geprüft. Ich behalte mir die Entscheidung vor, welche Kommentare ich als Ergänzung an den Artikel anfüge.


Sie können die Kommentarfunktion ohne die Speicherung personenbezogener Daten nutzen.
Nachdem Sie Ihren Kommentar geschrieben haben, geben Sie im Feld "Mailadresse/Autorenname" Ihren Namen oder Ihre Mailadresse ein. Diese wird nicht übertragen! Stattdessen wird aus dieser Angabe über eine Hashfunktion eine Zeichenkette berechnet, die für jede Angabe eindeutig ist, aber keine Rückrechnung auf die eingegebenen Daten erlaubt. Solange Sie also immer mit der gleichen Autorenangabe kommentieren, bleibt die angezeigte Kennung die Gleiche. Wir verwenden für diese Hashfunktion den Algorithmus SHA-256, die erzeugte Zeichenkette sieht beispielsweise so aus: "9a3f8d827f50207f875421abc3d1e55f4c888bb0fca67bf67c5e5f42224b417a".
Möchten Sie irgendwann, dass Ihre Kommentare entfernt werden, dann senden Sie über dieses Formular eine entsprechende Notiz mit der gleichen Autorenkennung und ich werde alle Ihre Kommentare aus dem Blog löschen.